SET//23 KONGRESS

Unser zweitägiges Kongressprogramm behandelt Themen, die die Branche bewegen. In Keynotes, Vorträgen, Diskussionen und Workshops erörtern wir die aktuelle Lage und Anforderungen im Arbeitsalltag. Der Themenschwerpunkt liegt auf Material, Kunst, Kultur und Kommunikation. Keynotes, Vorträge, Diskussionen und Workshops bieten eine intensive Auseinandersetzung mit den aktuellen Anforderungen im Arbeitsalltag. Mit Themen wie Sanierung, Lüftung und Energie, Ausstattung, Dekobau, klimaschonende Produktionen, Virtual und Augmented Reality, mentale Gesundheit und Arbeitssicherheit sowie Förderprogrammberatung bietet die SET//23 eine große Bandbreite an Möglichkeiten zur individuellen Weiterbildung. Expertinnen und Experten berichten über Best Practises verschiedener Länder und erörtern unter anderem Lösungen für den immensen Fachkräftemangel.

Die SET ist weit mehr als eine Messe – sie ist ein lebendiges Event und steht ganz im Zeichen des Dialogs. Kommen Sie mit unseren Expertinnen und Experten ins Gespräch über aktue Fragen und neuen Entwicklungen der Theatertechnik und Unterhaltungsbranche.

Sie möchten sich inhaltlich am Kongressprogramm beteiligen? Der Call for Papers geht bald online! Bei Fragen melden Sie sich sehr gern